Wanderroute planen leicht gemacht!


Wanderrouten planen will gelernt sein!

Einfach ohne Wanderroute zu planen den Rucksack überwerfen und ab geht es, so einfach geht es doch nicht. Wandern ist einfach, oder sollten doch etwas Planung nötig sein? Hier ein paar Dinge, die du vorher bedenken solltest!

Alles beginnt mit der richtigen Wanderroute!

Zuerst solltest du dir Gedanken darübermachen wo es hingeht. Welche Sehenswürdigkeiten willst du erkunden? Du solltest aber bei der Planung auch die Kondition der Beteiligten bedenken, nicht jeder kann stundenlang stramm marschieren und du willst dir ja auch nicht selber zu viel zumuten!

Wichtig ist sich gut über die Route zu informieren. Im Internet und in der Literatur gibt es viele Möglichkeiten Informationen zu bekommen. Bedenke immer, welche Herausforderungen eine Route an die Wanderer stellt und welche Wetterbedingungen vorgefunden werden können. Auch wichtig, die Tour endet immer mit der Ankunft am Auto oder dem Transportmittel und nicht auf dem Berg!

Rotbuche“ (CC BY-ND 2.0) by Gruenewiese86

 

Mit Nachwuchs die Wanderroute planen!

Kinder erfordern immer mehr Aufmerksamkeit bei der Planung. Es muss für die entsprechende Unterhaltung gesorgt werden, sonst wird es den Kleinen schnell langweilig. Mit gelangweilten Kindern kann jede Tour zur Tortur werden! Helfe ihnen neue Sachen zu entdecken oder plane einen Halt bei Abenteuerspielplätzen oder anderen Attraktionen.

 

Sei immer ehrlich zu dir!

Du weißt, was du wirklich schaffen kannst. An einem bestimmten Punkt kann die Wanderung anstrengend werden und das kann bei jedem Teilnehmer früher oder später sein. Plane deine Tour so, das jeder daran Spaß hat!

Artikel-Bildrechte: „wanderer“ (CC BY-SA 2.0) by marfis75

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright pure-wanderlust.de 2018
Shale theme by Siteturner